Einzelberatung

Konflikte, Krisen und Herausforderungen nachhaltig meistern
Alexander Mattisseck – Paartherapeut & Psychologe Berlin Charlottenburg

Alexander Mattisseck 

Ihre Praxis für Psychologische und Psychosoziale Beratung

Im schönen und ruhigen Berlin-Charlottenburg helfe ich Ihnen private und berufliche Konflikte  im Rahmen einer psychologischen Beratung zu bewältigen.

Gerade private und berufliche Konflikte sind äußerst belastend und können große Auswirkungen auf das gesamte Wohlbefinden haben. Nicht selten hilft es, sich in solchen Situation psychologische Hilfe zu suchen, damit konstruktiv und nachhaltig an den Problemen gearbeitet werden kann.

Ich stehe Ihnen als Psychologe stets zur Seite. Informieren Sie sich hier zur psychologischen Beratung,  den Themenschwerpunkten, Verlauf, Dauer und Kosten. Auch finden Sie weiter unten Antworten zu häufig gestellten Fragen, wenn es um psychologische Beratung geht.

Die Praxis im Überblick:

Wissenschaftlich und ganzheitlich

Flexible Termingestaltung 

Kostenfreies Erstgespräch

Zentrale und angenehme Lage

Beratung auch in Englisch möglich

Ein geschützter und diskreter Raum

Psychologische Einzelberatung in Berlin-Charlottenburg

Insbesondere bei akuten Krisen und Konflikten bietet sich eine psychologische bzw. psychosoziale Beratung an. Oft lassen sich Krisen gemeinsam besser bewältigen und werden so zu keiner anhaltenden psychischen Belastung im alltäglichen Leben.

In der psychologischen Beratung ist es das Ziel, die persönlichen sowie beruflichen Krisen, Konflikte und Herausforderung nachhaltig zu bewältigen und die eigene psychische Verfassung zu stärken.

Innerhalb der Sitzungen erarbeite ich mit Ihnen ein tiefgehendes und ganzheitliches psychologisches Verständnis zu Ihrem Anliegen. Darauf basierend werden Lösungswege zur Bewältigung von Krisen, Konflikten und Herausforderungen in gemeinsamer Arbeit im Alltag umgesetzt.

Meine Praxis in Berlin-Charlottenburg bietet Ihnen einen geschützten Raum, wo Sie alles äußern dürfen und sollen, was Ihnen auf der Seele liegt. Erfolgreiche psychologische Arbeit lebt vom Austausch und deshalb werden Sie nicht alleine gelassen, sondern von mir begleitet und jederzeit unterstützt.

Mit welchen Anliegen können Sie sich an mich wenden?

So wie Menschen unterschiedlich sind, so sind auch die Anliegen vielfältiger Natur. Manchmal gibt es konkrete Problempunkte, manchmal ist es eher nur ein vages Gefühl oder eine generelle Verstimmung ohne feste Ursache, die zu einer Beratung führen kann.

Persönliche oder soziale Konflikte und Krisen

  • Konflikte und viel Streit mit Familie, Partner oder Freunden
  • Unglücklich mit der aktuellen Lebenssituation
  • Als belastend erlebte Lebensereignisse, wie bspw. Umzug oder finanzielle Nöte
  • Häufige Unruhe, Nervosität und Stress im täglichen Leben
  • Schlafprobleme
  • Perspektivlosigkeit im privaten Leben
  • Probleme mit Partnerlosigkeit
  • Trauer über den Tod eines Angehörigen
  • Generelle störende Verhaltensmuster, welche abgelegt werden sollen
  • Soziale Unsicherheiten im Umgang mit anderen

Probleme in der Partnerschaft und Trennung

  • Unglücklich mit der Partnerschaft
  • Trennung und Scheidung
  • Bindungsschwierigkeiten
  • Trotz Trennung können Sie sich nicht von Ihrer Beziehung lösen
  • Immer wieder finden Sie sich in den gleichen belastenden Beziehungsmustern wieder

Berufliche Probleme und Coaching

  • Unzufriedenheit mit der beruflichen Situation
  • Krisen und Konflikte mit Vorgesetzten oder dem Team
  • Herausforderungen bei Übernahme einer neuen Führungsposition
  • Verbesserung der Harmonie zwischen Beruf und Privatleben
  • Unsicherheiten bei Vorträgen oder Prüfungen, Prokrastination, Schreibblockaden, Konzentrationsstörungen, Selbstorganisation
  • Persönlichkeitsentwicklung zur Förderung und Stärkung der eigenen Ressourcen sowie Fähigkeiten

Selbsterfahrung

  • Wunsch nach einer methodisch gesicherten Selbsterfahrung, um die eigenen unbewussten Beweggründe und Verhaltensweisen besser zu verstehen

Prävention

  • Sie erkennen zunehmends unerwünschte und konfliktbehaftete Verhaltensmuster bei sich
  • Unzufriedenheit, Angst, Stress und Sorge nehmen in privaten oder beruflichen Bereichen verstärkt zu
  • Das alltägliche Leben wird immer mehr zu einer Belastung
  • Es herrscht ein Gefühl von Unsicherheit und Überforderung

Verlauf, Dauer und Kosten

Aus einer methodischen Perspektive ist der Verlauf und das Vorgehen in einen festen Rahmen eingebettet, in welchem jeder Fall zugleich als individuell und einzigartig betrachtet wird.

Verlauf und Dauer

  • Zunächst findet ein kostenfreies Vorgespräch in meiner Praxis statt. Dort klären wir Ihr Anliegen und Sie können sich ein Bild von mir verschaffen.
  • Als nächstes beginnen unsere Sitzungen (jeweils 50 min.). Wir treffen uns in der Regel einmal die Woche, aber je nach Fall oder Bedarf kann dies auch variieren.
  • Die Anliegen, welche zu einer Beratung führen sind vielfältiger Natur. Je nach Situation und Fall reichen häufig wenige Sitzungen aus, um erste Impulse zu geben oder neue Entwicklungsrichtungen aufzuzeigen. Allerdings gibt es auch Fälle, in denen eine längere Begleitung gewünscht ist, die durchaus bis zu 20 Sitzungen andauern kann. Die Anzahl der Sitzungen wird zu Beginn mit Ihnen abgesprochen und kann jederzeit nach Situation sowie Anliegen angepasst werden. Wie lange eine psychologische bzw. psychosoziale Beratung andauert, hängt im Endeffekt von Ihrem Wunsch und dem geäußerten Anliegen ab.

Kosten

  • Das Vorgespräch ist kostenfrei
  • Jede Sitzung (50 min.) kostet 80,00€ – Sie können auf Rechnung oder in Bar zahlen
  • Falls es sich bei der psychologischen Beratung, um berufliche Angelegenheiten oder ein Business Coaching handelt, können sie dies steuerlich geltend machen. Generell wird psychologische Einzelberatung nicht von den Krankenkassen übernommen, was Ihnen allerdings klare Vorteile bietet:
    • Es wird eine vollkommene Diskretion und Privatsphäre gewährleistet – Sie hinterlassen keine Datenspuren und keine Informationen bezüglich Ihres psychischen Zustandes werden in den Akten der Krankenkasse festgehalten. Einer Verbeamtung, dem späteren Wechsel zu einer neue Krankenversicherung oder dem Abschluss mancher Versicherungen (bspw. Lebensversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung) steht somit nichts im Wege.
    • Da Sie keine Überweisung von einem Arzt benötigen, werden die Wartezeiten stark reduziert und die Beratung kann schneller begonnen werden.

Häufig gestellte Fragen zur psychologischen bzw. psychosozialen Beratung

Was ist psychologische bzw. psychosoziale Beratung?

Ähnlich zur Psychotherapie dient eine psychologische Beratung der Problemlösungen verschiedenster Anliegen und der Entwicklung von Klienten und Klientinnen. Allerdings ist eine psychologische Beratung im Gegensatz zur Psychotherapie nicht auf die Heilung und Behandlung von psychischen Krankheiten ausgelegt und fokussiert sich auf Konflikte, Krisen und Herausforderungen außerhalb der Heilkunde. Psychologische Beratung findet häufig in Privatpraxen, Diakonien und verschiedenen Institutionen statt. Beratungen werden meist in kritischen und herausfordernden Lebensphasen aufgesucht, sei es wegen privaten oder beruflichen Krisen und Problemen.

Bei einer psychologischen Beratung wird darüber hinaus auch der womögliche Bedarf an einer Psychotherapie festgestellt bzw. überprüft. Manchmal reicht leider eine Beratung nicht aus und in solchen Fällen kann eine Beratung helfen, die richtigen Maßnahmen und Schritte einzuleiten.

Im Gegensatz zur Psychotherapie wird keine Diagnose gestellt, sodass die Krankenkasse nichts von Ihrem Anliegen erfährt und Sie keine Datenspuren zu Ihrer psychischen Verfassung hinterlassen. Allerdings werden dadurch die Kosten einer psychologischen bzw. psychosozialen Beratung nicht von den Krankenkassen übernommen.

Wann ist eine psychologische Beratung sinnvoll?

Eine psychologische bzw. psychosoziale Beratung kann zu unterschiedlichsten Zeitpunkten sinnvoll sein. Häufig suchen Klientin und Klientinnen eine Beratung bei akuten Krisen in beruflichen und privaten Bereichen auf. Nicht selten geht es dabei um Trennung, berufliche Probleme und generelle Unsicherheiten. Allerdings wird eine Beratung auch dann gerne aufgesucht, wenn Klienten und Klientinnen bemerken, dass gewisse eigene Verhaltensmuster im Alltag zunehmend zu einer dauerhaften Belastung werden. Gerade, wenn eigene Verhaltensweisen immer wieder zu gleichen oder ähnlichen Problemen führen, lohnt es sich einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.

Wie läuft eine psychologische Beratung ab?

In einer psychologischen bzw. psychosozialen Beratung beschreiben Sie das Anliegen, Ihre Probleme, Konflikte und Herausforderungen, während der Psychologe oder die Psychologin das Gespräch aus einer methodischen Perspektive moderiert. Dabei werden Ihr Anliegen und die dazugehörigen Erlebens- und Verhaltensmuster stetig exploriert und weiter vertieft.

Im weiteren Verlauf werden dann in gemeinsamer Arbeit neue Lösungs- und Umgangsformen bezogen auf Ihr Anliegen ausgearbeitet und in Ihrem Alltag ausprobiert sowie umgesetzt.

Kostenloses Erstgespräch