Kurze Beiträge zur Paar- & Familienpsychologie

Die Beiträge widmen sich der kurzen und einfachen Darstellung von Konzepten, Theorien und Erkenntnissen zur Paar- & Familienpsychologie.

Wissenschaft und Forschung sind komplex – Theorien und Ansätze brauchen Jahre, um sich zu entwickeln. Hypothesen werden ausgearbeitet, getestet und auch mal verworfen. Manchmal widersprechen sich  Studien, manchmal erweitern sich unsere Annahmen und Modelle. All dies führt zu dazu, dass Themen immer mehr durchdrungen werden, aber mit der Zeit auch komplizierter werden.

In diesen Kurzbeiträgen geht es darum, den Interessierten die empirische Paar- und Familienpsychologie so einfach, wie nur möglich näher zu bringen – fern ab von irgendwelchen Ratgebern oder selbst ausgedachten Tipps.